Skip to main content

Sport im Alltag und in den eigenen vier Wänden – so verschwinden die Weihnachtskilos

So werden Sie die Weihnachtskilos wieder los

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das so oft zitierte Christuskind, sondern auch viel leckeres Essen, das sich nur zu gerne auf die Hüften niederlässt.

Viele fühlen sich nach den Feiertagen dementsprechend nicht mehr wohl und wollen die neuen Pfunde schnell wieder loswerden.

Für einige Menschen ist dabei der Gedanke an ein volles Fitnessstudio schon Grund genug, zu Hause zu bleiben. Wer hier mehr Wert auf individuelles, privates Training legt, sollte sich unter anderem mit den Möglichkeiten, die im Zusammenhang mit einer Home Gym Einheit geboten werden, auseinandersetzen.

Auch in den eigenen vier Wänden ist es auf verschiedene Arten möglich, die hinzugewonnenen Kilos wieder los zu werden.

Von einem disziplinierten Trainingsplan bis hin zu Chancen, die einzelnen Übungen spielerisch zu absolvieren, ist hier vieles möglich. Selbst als Einsteiger lassen sich viele Übungen ganz einfach zuhause durchführen. Ausreden gibt es also keine mehr.

Besonders wichtig im Gym: ein Trainingsplan

Ein Trainingsplan hilft dabei, die eigenen Ziele noch besser zu erreichen bzw. diese grundlegend zu planen. Unter anderem ist es ratsam, im ersten Schritt auf Übungen zu setzen, für die es lediglich den eigenen Körper braucht. Absolute Klassiker in diesem Bereich sind beispielsweise Sit-ups oder Liegestütze.

Der Plan kann dabei individuell gestaltet und selbstverständlich immer wieder verändert werden. Die psychologische Wirkung: wer einen Trainingsplan „abarbeitet“, bleibt oft eher am Ball, weil er den Vorgaben folgt und das Training so gut überblicken kann.

Doch egal, wie ambitioniert der besagte Plan auch ist: Es sollte niemals unvorbereitet eingestiegen werden. Eine kleine Aufwärmphase vor dem Training hilft dabei, Muskeln und Puls auf Touren zu bringen.

Cardio Training

Eine gute Nachricht: die körpereigene Ausdauer kann auch ohne Geräte ganz bequem zu Hause trainiert werden. Da viele dieser Übungen jedoch die Knie stark beanspruchen, weil oft Sprünge und Beugen integriert werden, ist es wichtig, bei Schmerzen zu stoppen und gegebenenfalls mit dem behandelnden Arzt Rücksprache zu halten.

Ansonsten sind der Fantasie hier wenige Grenzen gesetzt. Im Internet gibt es viele platzsparende Cardio Training Ideen für die eigenen vier Wände.

Wer klassische Gym Ausdauergeräte, wie zum Beispiel Fahrrad oder Laufband, zuhause hat, kann seine Kondition auf besondere Weise fordern. Als „Grundregel“ gilt in diesem Zusammenhang: für einen effektiven Trainingserfolg sollte mindestens zwanzig Minuten lang geschwitzt werden. Gern auch mehr, sofern es das eigene Fitnesslevel zulässt.

Aerobic

Was in den 80ern funktionierte, ist auch heute noch beliebt. Bei Aerobic handelt es sich um ein körperliches Ansteuerprogramm, bei dem Ausdauer- und Muskeltraining mit Musik kombiniert werden.

Zahlreiche Videos helfen den Home-Sportlern dabei, ihre Ziele zu erreichen – und Spaß zu haben. Obwohl allein zu Hause trainiert wird, gibt es so gut wie immer noch einen virtuellen Trainer, der motivierend zur Seite steht.

In vielen Fällen werden fast wie keine Hilfsmittel benötigt. Hin und wieder ist es jedoch erforderlich, auf Hanteln und Matten zurückgreifen zu können. Details wie diese sollten im Rahmen der Workoutauswahl kurz gecheckt werden.

Sport mit Videospielen

Wer mit klassischem Sport nicht allzu viel anfangen kann, kann auf einer neuen Ebene probieren, seinen Inneren Schweinehund zu überlisten. Viele Videospielhersteller produzieren Spiele und Konsolen, die dabei helfen können, die körperliche Fitness zu stärken.

Bei Sportarten wie Boxen, Tennis und Co. kommen viele Home Gym Fans auf ihre Kosten. Auch Tanzbegeisterte müssen keine Kompromisse eingehen. Denn: es gibt mittlerweile etliche Tanzspiele, in deren Zusammenhang es wichtig ist, die Hüfte zu schwingen, um Punkte zu erreichen.

Eine tolle Idee für alle, denen es schwerfällt, bei klassischem „Offline Sport“ am Ball zu bleiben.

Grundsätzliches

Wer heute Kalorien verbrennen möchte, muss nicht mehr zwangsläufig ein Fitnessstudio besuchen. Trotz einer lockeren Atmosphäre ist es jedoch beim Sport zu Hause wichtig, auf seinen eigenen Körper zu hören, bei Schmerzen eine Pause einzulegen und Beschwerden abklären zu lassen.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf steht einem entspannten Home Gym Workout sicherlich nichts mehr im Wege.

 

Hast du dich auch schon immer gefragt, Wie kann man das Biologische Alter beeinflussen?


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*