Skip to main content

Jackentrends für den Herbst 2020 – was ist „in“?

Jackentrends für den Herbst 2020 – was ist „in“

Die Tage werden kürzer und der Blick in den Kleiderschrank häufig ein wenig kritischer für die Jackentrends 2020. Die Frage „Bin ich auf die kommende Jahreszeit auch wirklich optimal vorbereitet?“ ist aktueller denn je. Fest steht: die Laufstege der Welt beweisen immer wieder, dass der Herbst keineswegs langweilig oder gar trist sein muss.

Stattdessen bietet ein Mix aus tollen Mustern und ansprechenden Designs die Möglichkeit, sich jeden Tag immer wieder neu zu erfinden. „Ganz nebenbei“ sorgen viele verschiedene Jackenmodelle auch dafür, dass der Begriff der klassischen „Übergangsjacke“ vielleicht ein wenig neuer, moderner interpretiert werden sollte.

Mit den folgenden Jackenmodellen wird die Einkaufsstraße zum herbstlichen Catwalk.

Trend Nr. 1: die Farbe Blau

Herbstmode für Männer muss nicht immer Grau oder Braun sein. Wie wäre es mit einem kleinen, modischen Ausflug in blaue Gefilde? Diese Saison ist die Farbe Blau besonders beliebt, wenn es darum geht, ein modisches Statement zu setzen.

Interessanterweise lassen sich die verschiedenen Blautöne auch dankbar mit anderen Farben und – teilweise ausgefallenen Mustern – kombinieren. Ob hierbei dann auf hell- oder dunkelblaue Jacken gesetzt wird, ist vom persönlichen Geschmack abhängig.

Trend Nr. 2: Lederjacken in verschiedenen Varianten

Lederjacken gehören zweifelsohne zu den Allroundern, die sich in jedem Herbst einer besonderen Beliebtheit bei den Jackentrends erfreuen. Wer kein echtes Leder tragen möchte, kann sich selbstverständlich auch für die Kunstledervariante entscheiden.

Leder bietet unter anderem den Vorteil, dass sich mit seiner Hilfe ein ganz besonderes Stilbewusstsein ausdrücken lässt. Noch dazu überzeugen viele Lederarten durch eine vergleichsweise unkomplizierte Pflege. Mit Hinblick auf die Leder-Farbtrends für den Herbst 2020 gelten die „alten Klassiker“ Braun und Schwarz mit als erste Wahl.

FÜR DICH INTERESSANT:
Kritik an Farid-Bang-Video: Düsseldorfer OB wehrt sich

Trend Nr. 3: XXL Jacken – bequem und stylisch

Lust auf einen besonders kuscheligen Tragekomfort? Dann lohnt es sich, sich im Bereich der Herbst-XXL-Jacken umzusehen. Modelle, die in diese Kategorie fallen, sind tatsächlich besonders groß bzw. oversized und bieten damit die Möglichkeit, sich auf besonders stylische Weise vor Kälte und Co. zu schützen.

Gleichzeitig können die Träger hierunter auch dickere Wollpullover anziehen, ohne sich eingeengt zu fühlen. Kurz: die typische XXL Jacke gehört nicht nur auf den Catwalk, sondern schon längst auch in den Kleiderschrank modebewusster Männer.

Trend Nr. 4: Karomuster – alles andere als „oldschool“

Wer im bei den Jackentrends 2020 nicht zwangsläufig unifarbene Jacken tragen möchte, kann sich in dieser Saison weitestgehend problemlos für Karo entscheiden. Egal, ob auf der Basis von kleinen oder großen, ausfallenden Mustern: Karo ist in diesem Herbst wieder besonders angesagt, wenn es darum geht, bewährte Klassiker mit aktuellen Kollektionen zu verbinden.

Selbstverständlich können die entsprechenden Designs sowohl schlicht als auch auffällig daherkommen. Lust auf eine klassische Variante für den Alltag? Dann lohnt sich ein Blick auf die Karo-Designs in Schwarz, Grau und Weiß. Wer ein eher auffälliges Statement setzen möchte, greift im Herbst 2020 unter anderem zu Rot- oder warmen Brauntönen.

Trend Nr. 5: Cord – der Allrounder ist wieder da

Bei Cord handelt es sich um eines der am meisten unterschätzten Materialien überhaupt. Dabei ist Cord alles andere als langweilig! Im Gegenteil!

Die besondere Optik lässt sich super zu verschiedenen anderen Materialarten kombinieren und wirkt so gut wie immer als stylischer Gegensatz. Ein Blick auf die aktuellen Kollektionen der Designer zeigt zudem, dass Cord keineswegs standardisiert daherkommen muss.

FÜR DICH INTERESSANT:
5 Tipps gegen Queer Probleme in der Schule

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, dieses Material gekonnt in Szene zu setzen. Vor allem im Bereich der Herbstjacken 2020 macht es hier Spaß, sich ein wenig auszutoben.

 

 

Dieser Spannende Beitrag könnte dir auch gefallen: Jochen Schropp hat einfach blankgezogen !


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*