Skip to main content

Das erwartet Trash TV Fans in den ersten Monaten des Jahres

Diese Trash-Formate erwarten dich 2021 im TV

2021 – das Jahr, das 2020 entschädigen muss. Im Januar kommen zumindest Trash TV Fans vollends auf ihre Kosten.

Die bekannten Privatsender liefern zum Anfang des Jahres viele eigenproduzierte Shows, an denen sicherlich wieder viele Zuschauer hängen bleiben werden. Manche Projekte stützen sich dabei auf altbewährte Formate und andere versuchen sich in neuen Gewässern. Fest steht: so ist zumindest Unterhaltung in der Pandemiezeit garantiert.

Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow (RTL)

Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow (RTL)

Durch die aktuelle Lage wird auch das Dschungelcamp dieses Jahr etwas anders ablaufen als gewohnt. Angelehnt an die Show „Ich bin ein Star- Lasst mich wieder rein!“, in der ehemalige Teilnehmer um einen erneuten Platz im Camp kämpften, können die Prominenten dieses Mal einen Platz im nächsten regulären Dschungelcamp gewinnen.

Wer hier mit von der Partie sein wird, steht aktuell noch nicht fest. Ein Fakt ist jedoch heute schon bekannt: für die Dreharbeiten des deutschen Dschungelcamps wird auch wieder der bekannte „Dschungelarzt“ aus Australien geholt: Dr. Bob.

Ab dem 15. Januar wird die Show ausgestrahlt.

Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Seit nunmehr 18 Jahren sucht Deutschland nun den Superstar. Jedes Jahr aufs Neue sitzt Dieter Bohlen mit seiner wechselnden Jury am Pult. Nach Alexander Klaws, Mark Medlock und Pietro Lombardi träumen viele davon, auch im Finale der berühmten Castingshow zu stehen.

Vom ersten Auftritt bis zum Finale können die Trash TV Zuschauer die Kandidaten begleiten und ihrem Liebling die Daumen drücken. Mit Hygienemaßnahmen und strengen Regeln findet der diesjährige Recall auf Mykonos statt.

In der Jury sitzen neben Dieter Bohlen, Maite Kelly, Mike Singer und Michael Wendler (aus bekannten Gründen bis zur 13. Castingfolge).

DSDS sucht seine Talente wieder ab dem 15. Januar.

Der Bachelor (RTL)

Der Bachelor (RTL)

Auch dieses Jahr sucht wieder ein charmanter Trash TV Bachelor die Liebe seines Lebens im Fernsehen. Wegen der Coronakrise wird diesmal in Deutschland wild geflirtet. In der ersten Folge kämpfen 22 Frauen um eine der begehrten Rosen, die zum Ende jeder Folge verteilt werden.

Wer dann keine Blume in der Hand hält, muss zurück nach Hause. Wer gewinnen wird, kann ab dem 13. Januar unter Bachelorfans heiß diskutiert werden.

Dieses Mal steht übrigens Niko Griesert als Bachelor in den Startlöchern.

Are You The One (TV NOW)
Are You The One (TV NOW)

Nachdem sich die erste Staffel großer Beliebtheit erfreut hatte, war es nur eine Frage der Zeit, wann die zweite Runde zu „Are You The One“ ausgestrahlt werden würde. In der ersten Staffel half Jan Köppen dabei, den Kandidaten ihr perfektes Match zu finden.

Ziel der Sendung ist es, aus 20 Singles den „perfekten Partner“ zu finden. Auf das Gewinnerpaar warten 200.000 Euro.

In diesem Jahr wird die Sendung (ab dem 06. Mai 2020) von Sophia Thomalla moderiert.

Princess Charming (TV NOW)
Princess Charming (TV NOW)

Auf TV NOW schossen die Einschaltquoten in die Höhe, als der erste schwule Bachelor sein Glück suchte.

Anstatt Rosen wurden hier Krawatten verteilt. Nachdem das reine Männerformat so gut bei den Zuschauern angekommen war, sucht nun auch zum ersten Mal eine Dame nach ihrer Traumfrau. Die beiden Sendungen orientieren sich an der klassischen Variante und schicken die Protagonisten/-innen zu den schönsten Ecken Deutschlands, um die Liebe zu entfachen.

Und wer weiß? Wenn die Einschaltquoten keine Wünsche übriglassen, sind die Formate möglicherweise auch bald auf RTL zu sehen?

 

Das könnte dir auch gefallen: Silvester 2020/2021: Wie die Welt (nicht) den Jahreswechsel feierte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*