Skip to main content

Planetro ermöglicht Dir vielseitiges, schwules Dating

Planetro

Sicherlich hast Du bei Deiner Suche nach einer Datingplattform in der Vergangenheit unter anderem schon von Planetro gehört. Hier sind hunderttausende von Typen angemeldet, die Spaß an Dates, Flirten und Co. haben.

Planetro hat es im Laufe der Zeit geschafft, sich einen Namen innerhalb der Community zu machen. Zurecht! Die App wird mittlerweile nicht nur von Gays aus Deutschland, sondern auch von vielen Männern aus anderen Ländern genutzt. Die Zielgruppe ist breitgefächert. Daher triffst Du hier nicht nur auf schwule, sondern auch auf bi- und transsexuelle Männer.

Auch praktisch: Bei Planetro handelt es sich nicht nur um eine klassische Datingplattform. Klar: Hier kannst Du Flirten und auch Real Treffs vereinbaren. Aber: Es ist auch möglich, sich über Neuigkeiten aus der Szene zu informieren. Kurz: Es erwartet Dich ein buntes Angebot für Queers, die Lust darauf haben, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und das ein oder andere Abenteuer zu erleben.

Gibt es eine Gratisversion von Planetro?

Ja. Vor allem dann, wenn Du Dir einen ersten Überblick über die Plattform und Deine entsprechenden Möglichkeiten verschaffen möchtest, lohnt es sich sicherlich, zunächst die Gratis-Variante auszuprobieren. Wie bei Apps dieser Art üblich stehen Dir in der kostenlosen Version jedoch nicht alle Funktionen zur Verfügung. Nichtsdestotrotz handelt es sich hierbei um eine praktische Alternative für alle, die zunächst herausfinden möchten, ob Planetro das Richtige für sie ist.

Wenn Du dann bemerkst, dass Du Dich hier wohlfühlst und dass es Dir beispielsweise wichtig ist, unbegrenzt Nachrichten verschicken zu können, kannst Du Dich immer noch für eine der drei Mitgliedschaftsoptionen entscheiden.

Spätestens jetzt wird klar, wie unterschiedlich die Typen, die sich auf der Plattform anmelden, sind. Viele von ihnen haben die Möglichkeiten, das eigene Profil so aussagekräftig wie möglich zu gestalten, in vollem Umfang ausgenutzt.

Diesen „Luxus“ kannst Du natürlich auch für Dich selbst in Anspruch nehmen. Ein weiteres Detail, das direkt auffällt: Bei Planetro setzen viele auf sehr freizügige Bilder. Gerade dann, wenn Du ohnehin den ein oder anderen Realtreff planst, musst Du so nicht zwangsläufig die Katze im Sack kaufen.

Wer gehört zur Zielgruppe von Planetro?

Wie so gut wie jede Datingplattform hat auch Planetro eine eigene Zielgruppe. Oder anders: viele Männer, die sich hier angemeldet haben, wollen das Gleiche. Doch was überhaupt? Mit welchen Erwartungen sind Typen auf Planetro unterwegs?

Die meisten Männer, die Du in dieser App (und vielleicht später auch „in echt“) treffen wirst, haben Lust auf:

  • flirty Chats
  • Sextreffen
  • eine Affäre
  • ONS
  • den ein oder anderen Flirt für mehr Abwechslung im Alltag
  • Informationen zur Szene
  • internationale Bekanntschaften.

Wenn Du Dich in einem oder in mehreren der genannten Punkte wiederfindest, dürftest Du mit Planetro glücklich werden.

Doch keine Sorge: Auch dann, wenn Du Dich auf der Suche nach einem festen Partner befindest, stehen die Chancen in dieser App nicht bei null. Auf Planetro schauen immer auch mal wieder Männer vorbei, die hier eine feste Beziehung suchen. Du möchtest keine Zeit verschwenden und gleichzeitig auch niemanden enttäuschen? Dann stecke Randdaten wie diese am besten im Vorfeld ab!

Welche Vorteile bietet Dir Planetro?

Hierbei handelt es sich um eine berechtigte Frage. Immerhin handelt es sich bei der Entscheidung für eine App auch immer um eine Vertrauenssache.

Bei Planetro kannst Du von den folgenden Details profitieren:

  • die Möglichkeit einer kostenlosen (, aber eingeschränkten) Nutzung
  • ein hoher Nutzerkomfort
  • aussagekräftige Profile, mit deren Hilfe Du Dich von Deiner besten Seite zeigen kannst – wahlweise auch sehr freizügig
  • viele Typen, die ebenso viel Lust auf Abwechslung haben, wie Du
  • ein bunter Themenmix mit vielen Details, die innerhalb der Szene gerade eine wichtige Rolle spielen.
  • Ein unkomplizierter Anmelde- und Registrierungsvorgang.

Was kostet eine Mitgliedschaft bei Planetro?

Wenn Du Deine Mitgliedschaft über die kostenfreie Variante hinaus ausdehnen möchtest, kannst Du Dich zwischen drei verschiedenen Optionen entscheiden. Die einmonatige Mitgliedschaft kostet 8,99 Euro. Für drei Monate zahlst Du insgesamt 20,97 Euro.

Besonders günstig wird Deine App, wenn Du Dich dazu entschließt, Dich für mindestens ein Jahr zu binden. Für diesen Zeitraum zahlst Du knapp 60 Euro. Bitte beachte in diesem Zusammenhang, dass Planetro seine Konditionen natürlich immer wieder anpassen kann. Bevor Du Deine Mitgliedschaft abschließt, ist es daher wichtig, einen Blick auf die jeweils aktuellen Konditionen zu werfen. Aufgrund der verschiedenen Laufzeiten sollte allerdings für jeden etwas dabei sein – egal, ob es darum geht, sich lang- oder kurzfristig zu binden.

 

Auch auf www planetromeo com classic findest du geile Männer.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*