Skip to main content

Der erste LGBT-Fernsehsender OUTtv startet nächste Woche in Großbritannien seine erste Ausstrahlung

 

Wir kennen OUTtv schon etwas länger aus dem deutschen TV-Programm. Jetzt startet der erste Fernsehsender für schwule & homosexuelle Männer in Großbritannien durch. Mit Serien, Filmen und Dokumentationen beginnt nächste Woche am 1. April 2020 der Start.

Laut seiner Website präsentiert OUTtv Filme mit einem knackigen schwulen Touch von preisgekrönten Titeln bis hin zu Indie-Features und beliebten Kurzfilmen. Es werden auch inspirierende Dokumentarfilme ausgestrahlt. Unter anderem werden erfolgreiche TV-Programme wie renommierte LGBTQ + -Serien, Reality-Shows und Gameshows gezeigt.

Der Kanal ist bereits in mehreren europäischen Ländern verfügbar, darunter in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Spanien. Er wird auf dem Sky-Kanal 330 verfügbar sein. Die gesamte Gaychat Community kann sich über die OUTtv-Website online für 99 GBP pro Jahr anmelden.

Alle Programme in Großbritannien werden exklusiv für OUTtv ausgestrahlt, was bedeutet, dass es noch nie in Großbritannien ausgestrahlt wurde.

Der Kanal wird auch von der Gay-Szene, Modenschauen, Reisezielen und anderen Veranstaltungen berichten.

 

Die OUTtv Datenbank mit mehr als 500 Filmen umfasst RuPaul’s Gameshow Gay for Play.

In eine halbstündige Comedic-Trivia-Game-Show, mit einer schwulen Gruppe von sechs Prominenten, müssen Fragen der Popkultur beantwortet werden um Geld und Preise zu gewinnen.

Weitere Titel sind die Reality-Show sind: Shade-Queens of NYC, der neue Dokumentarfilm Being-Divine und ein erster Blick auf den Thriller M-M.

Laut SM Entertainment werden voraussichtlich bald weitere Plattformen folgen, obwohl der Kanal derzeit nur über Sky verfügbar ist.

Ein Sprecher sagte, dass der Sender hofft, sich voll und ganz mit der britischen und irischen LGBT + Community zu befassen. Sie fügten hinzu, dass sie planen, diesen Sommer einen landesweiten Wettbewerb zu starten, um „das Gesicht von OUTtv“ zu finden.

Der Kanal möchte den Zuschauern mitteilen, dass sein Inhalt nicht ausschließlich für die LGBT + -Community bestimmt ist, und fügte hinzu, dass er jeden willkommen heißt, der „aufgeschlossen“ ist. Laut seiner Website: „In anderen Ländern sehen wir sogar, dass 40 Prozent der OUTtv-Zuschauer heterosexuelle Frauen sind.“

OUTtv schrieb erstmals in Israel 2019 Geschichte, als es anlässlich des Pride-Monats in Israel auf den Markt kam.

Dies könnte Sie auch interessieren: Heiraten in Zeiten von Corona
Désirée Nick spricht von Mobbing bei Promis unter Palmen


Kommentare


gaycruiser 28. März 2020 um 16:38

Ist das besser wie Netflix? Danke für den Beitrag. Kannte diesen Sender garnicht.
Kann mir jemand sagen wie der so ist?

Antworten

maik 28. März 2020 um 16:53

Wenn du Netflix für Männer schauen willst schau dir Planet-Randy.xxx an

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*