Skip to main content

Der Schlagermove – tolle Flirtchancen für Gays?

Foto: Imago/Hoch Zwei Stock/Angerer                                                                                                04. April 2020 11:08

Laut aktueller Situation stehen die Chancen nicht schlecht, dass der Schlagermove in Hamburg/ Sankt Pauli stattfinden wird. Immerhin wurde das Event auf den 03. und 04. Juli 2020 gelegt. Bleibt zu hoffen, dass die Beschränkungen, die im Zusammenhang mit Corona aktuell gelten, bis dahin wieder aufgehoben werden können.

Viele Optimisten freuen sich nicht nur auf den Move, sondern stellen sich schon jetzt die Frage, wie flirtträchtig das Event gerade auch für Gays werden könnte. Immerhin liebt die Szene nicht nur das Feiern, sondern auch den Schlager!

Doch wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, im Juli entweder die „Liebe des Lebens“ oder ein erotisches Abenteuer zu finden? Ein Blick auf die Fakten verrät, dass Flirten, dem Austausch von Nummern und Sex hier nichts im Wege stehen dürfte.

Der Schlagermove mit Millionen von Besuchern – seit den 1990ern ein Must See für Schlagerfans

Viele Schlagerfans haben sich das Wochenende im Juli bereits in den (Blumen-)Kalender eingetragen. Jedes Jahr, seit 1997 pilgern die „Hossa!“-Liebhaber in die Hansestadt. Millionen säumen die Straßen, tanzen und feiern die gute Laune.

Hier verwundert es nicht, dass viele Gays den Schlagermove nutzen, um ihrem Single-Dasein entweder ein Ende zu bereiten oder ein heißes Abenteuer zu erleben.

Besonderer Hot-Spot: die Afterhour-Parties nach dem Schlagermove

Was wäre der Schlagermove in Hamburg ohne die berühmten After-Zug-Partys? Immerhin lädt gerade Sankt Pauli dazu ein, gefeiert zu werden, oder? Viele Kneipen und Bars (unter anderem auch aus der Schwulen- und Lesbenszene) öffnen ihre Pforten nach dem eigentlichen Move und laden bis spät in die Nacht zum Feiern ein.

Klar, dass sich hier auch viele Flirtchancen für Gays bieten! Je nach persönlichem Interesse gilt es, die Location auf die eigenen Absichten abzustimmen. Wer sich tatsächlich auf der Suche nach der „großen Liebe“ befindet, sollte vielleicht andere Kneipen aufsuchen als solche, die Lust auf ein schnelles Abenteuer haben. Sankt Pauli bietet hier eine große Auswahl – von stilsicher bis ausgeflippt.

Der Schlagermove und die passende Verkleidung

Wie auch zu Karneval gilt, dass die Flirtchancen im Zusammenhang mit dem Schlagermove deutlich durch den passenden Look verbessert werden können! Gerade die (sicherlich) warmen Temperaturen des Juli bieten sich dazu an, in wahlweise freizügigen Outfits genossen zu werden.

Ob bunt und schrill oder schwarz und schlicht: hier entscheidet der individuelle Geschmack!

Tipp: bunte Designs wirken oft sympathischer und können die Flirtchancen erhöhen. Ein derart positiver Eindruck sollte jedoch nicht durch einen zu hohen Alkoholkonsum zerstört werden. Wer flirten möchte, sollte sich zumindest noch artikulieren können.

Findet der Schlagermove 2020 überhaupt statt?

Laut offizieller Schlager Move Seite beobachtet der Veranstalter die Entwicklungen rund um das Coronavirus genau. Aktuell wird davon ausgegangen, dass das Event am ersten Juliwochenende stattfinden wird. Daher ist es durchaus nicht unrealistisch, sich schon jetzt Gedanken um sympathische Flirtsprüche, den jeweiligen Look und gegebenenfalls ein Hotelzimmer zu machen.

Letzteres sollte vielleicht bis zum Anreisetag kostenfrei – und nicht nur wegen einer möglichen Corona-Absage – storniert werden können. Aktuelle Infos werden im Falle einer Verschiebung auf den Sozialen Netzwerken des Schlager-Moves Hamburg und auf der dazugehörigen Homepage gepostet.


Kommentare


harry47 4. April 2020 um 17:47

Hoffentlich findet der Schlagermove in Hamburg noch statt :/ Wir sind doch jedes Jahr bei dem schwulen Move dabei

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*