Skip to main content

Diese Gay-Promis verzaubern die TV-Landschaft

Gay-Promis

© WENN.com/Joseph Marzullo

16. April 2020 08:50

Während der Corona-Krise entdecken viele Menschen ein altbekanntes Hobby neu. Fernsehabende – entweder in gemütlicher Runde oder allein – werden plötzlich noch ausgiebiger genossen. Ein Blick auf die TV-Landschaft zeigt hierbei immer wieder, wie viele Gays teilweise schon seit Jahren dafür sorgen, dass sich die Szene einer großen Beliebtheit erfreut.

Keine Frage: Die folgenden Gays sehen nicht nur gut aus, sondern überzeugen auch durch ihr Können! Viele sind schon seit Jahren im Geschäft und ermutigten bereits viele Menschen, selbst ihr Coming out zu wagen.

Doch wer ist eigentlich besonders beliebt? Welche Gays möchten wir in der Film- und TV Landschaft nicht mehr missen?

Jim Parsons – Dr. Dr. Sheldon Cooper (“The Big Bang Theory”)

Jim Parsons ist nicht nur schwul und schon sehr lange mit seinem Todd zusammen, sondern spielt auch in einer der erfolgreichsten Serien aller Zeiten („The Big Bang Theory“) eine der Hauptrollen. Pärchenfotos mit seinem Liebsten sind selten. Dennoch hat Parsons kein Problem damit, seine Liebe zum gleichen Geschlecht nach außen zu zeigen.

Besonders interessant: sein Coming out fand öffentlich und dementsprechend in einem großen Rahmen statt. Eine mutmachende Geste für alle Gays weltweit.

Wolfgang Joop (Modedesigner)

Designer Wolfgang Joop gehört zu den Menschen, die vielleicht nicht seit ihrer Geburt schwul bzw. bisexuell sind. Vielleicht war er sich auch im Vorfeld nicht über seine Neigungen bewusst. Denn: er war in den 70er und 80er Jahren mit einer Frau verheiratet. Aus seiner Ehe entstanden zwei Kinder. Heute lebt er mit einem Mann zusammen und kreiert tolle Kollektionen und wirkt ab und an bei Erfolgsformaten wie „Germany’s next Topmodel“ mit.

Kristen Steward („Twilight“)

Auch die wunderschöne Kristen Steward hat ihre Liebe zum gleichen Geschlecht für sich entdeckt, nachdem sie unter anderem eine Beziehung mit Robert Pattinson eingegangen war. Sie begeistert jedoch nicht nur durch ihren Mut und ihr Coming out, sondern auch durch ihren Look. Von der schüchternen „Bella Swan“ aus den „Twilight“-Filmen ist nicht mehr viel übrig. Heute wirkt Kristen extrem selbstbewusst und lässt sich ohne Probleme mit ihren weiblichen Partnerinnen ablichten.

Christian Polanc („Let’s Dance“)

Christian Polanc outete sich erst im Jahre 2015 und wurde von seinen Neigungen – wie er sagt – selbst ein wenig überrascht. Denn: bis er sich zum ersten Mal in einen Mann verliebte, war er immer mit Frauen zusammen gewesen. Heute gehört er zu den beliebtesten Profitänzern bei „Let’s Dance“. Viele Promis, wie zum Beispiel Laura Müller, wünschten sich genau ihn als Tanzpartner.

Neil Patrick Harris („How I met your Mother”)

Ein weiterer Star der amerikanischen Sitcom-Industrie: auch Neil Patrick Harris liebt einen Mann. Genaugenommen ist der Schwarm seit dem Jahr 2014 sogar mit seinem Schatz David Burtka (ebenfalls Schauspieler) verheiratet.

Udo Walz (Starfriseur)

Starfriseur Udo Walz gehört zu den älteren prominenten Schwulen Deutschlands. Er sorgt mit seinem Feingespür und seiner Kreativität dafür, dass die Reichen und Schönen gut aussehen. Egal, ob national oder international. Es gibt wenige Stars, die er noch nicht frisiert hat. „Ganz nebenbei“ pflegt Walz auch eine echte Langzeitbeziehung. Seit 1994 ist er mit einem Partner Carsten zusammen. Die Partnerschaft wurde 2008 eingetragen.

Auch interessant: Regenbogenfamilien


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*