Skip to main content

Sei ein/e Romantiker/in wie nie, mit den 4 schönsten Geschenke zum Jahrestag.

Spätestens dann, wenn sich der erste Jahrestag nähert, stellt sich für Verliebte die Frage, über welches Geschenk sich der Traummann am meisten freuen würde. Selbstverständlich wäre es langweilig, immer „nur dasselbe“ zu schenken.

Stattdessen machen es sich viele Gays jedes Jahr aufs Neue zur Aufgabe, ihren Schatz auf individuelle Weise zu beeindrucken. Doch welche Geschenkideen sind eigentlich besonders beliebt? Welche Präsente wirken sowohl am ersten als auch am x-ten Jahrestag?

Die Antwort „Je romantischer, desto besser!“ mag überraschen, ist aber tatsächlich eine Art „Geheimrezept“, das auch im 21. Jahrhundert noch hervorragend funktioniert.

Die folgenden Ideen könnten dabei helfen, Inspirationen zu sammeln und gleichzeitig zu erkennen, dass es tatsächlich nicht immer das Teuerste ist, was schlussendlich am meisten überzeugt.

Idee Nr. 1: DIY Präsente mit einer besonderen Note

Wer seinem Schatz zeigen möchte, wie viel er ihm bedeutet, kann unter anderem auf DIY Präsente setzen. Diese zeigen direkt, dass hier jemand nicht nur Geld, sondern vor allem auch Mühe investiert hat.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbsterstellten Fotowand? Oder mit einem Videoclip, der die schönsten Momente der gemeinsamen Vergangenheit Revue passieren lässt? Die Möglichkeiten, gerade mit Hinblick auf DIY Ideen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, sind extrem vielseitig und sollten nicht unterschätzt werden.

 

Idee Nr. 2: Gutscheine für besondere Momente

Gutscheine erinnern ein wenig an die Geschenke, die kleine Kinder ihren Eltern schenken? Weit gefehlt! Wer sich heutzutage auf der Suche nach einem individuellen Präsent befindet, sollte diese Ideen unbedingt in seine Überlegungen miteinbeziehen.

FÜR DICH INTERESSANT:
Der Volltreffer mit romeo com

Egal, ob gemeinsames Abendessen unterm Sternenhimmel oder ein Wellness Wochenende zu zweit! Wer seinen Partner gut kennt, weiß genau, was diesem gefällt und muss nicht auf standardisierte Gutscheine „von der Stange“ zurückgreifen. Hier darf gebastelt, nachgedacht und überrascht werden!

 

Idee Nr. 3: ein Kochworkshop

Kochen kann nicht nur lecker, sondern auch unglaublich romantisch sein. Gleichzeitig macht es viel Spaß, bei einem Kochworkshop gemeinsam Zeit zu verbringen und sich – mit Hinblick auf abenteuerliche, ausgefallene Gerichte – noch ein wenig mehr inspirieren zu lassen.

Ob die Wahl letztendlich auf einen Sushi-, einen Vegan- oder auf einen klassischen Kochworkshop fällt, bleibt jedem selbst überlassen. Oft helfen die verschiedenen Veranstaltungen dabei, den berühmten Blick über den Tellerrand (im wahrsten Sinne des Wortes) zu wagen. Hiervon profitiert dann natürlich auch der Partner.

PS.: keine Lust auf Selbstkochen? Kein Problem! In vielen Städten sorgen heutzutage unter anderem auch Weinproben dafür, dass sich zwei Menschen auf leckere und stilsichere Weise näherkommen können.

 

Idee Nr. 4:  besondere Liebeserklärungen

Viele „Ich liebe dich!“s kommen im Alltag eher nebenbei daher. Dabei liegt so viel Bedeutung in diesen drei Worten. Höchste Zeit also, die Gefühle füreinander auf ein neues Level zu heben! Es muss nicht immer der klassische Heiratsantrag vor „versammelter Mannschaft“ sein. Besondere Liebeserklärungen sind aktuell beliebter denn je!

Egal, ob auf einer gebuchten Plakatwand oder mitten in der Stadt in der Fußgängerzone: wer offiziell zu seiner Liebe stehen möchte, verfügt über etliche Möglichkeiten, seine Emotionen auszudrücken.

Tipp: „Oldschool“ ist hier definitiv angesagter als virtuell. Viele Menschen empfinden es als unangenehm, schmalzige Liebesbekundungen via Social Media zu lesen. In diesem Bereich zeigt sich klar, dass Taten oft weitaus mehr überzeugen als (getippte) Worte.

FÜR DICH INTERESSANT:
Die Gamescom 2020 – welche Spiele gehören zu den Highlights?

 

Könnte dich auch interessieren: Gay Urlaube in Deutschland – Zeit, den Sommer zu planen!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*