Skip to main content

Felix Jaehn bestätigt: Endlich glücklich vergeben!

Der Erfolgs-DJ Felix Jaehn hat einen neuen Freund

Nach langen Spekulationen in der Gerüchteküche haben Fans und Medien nun die Gewissheit: Felix Jaehn, deutscher DJ und Musikproduzent, ist glücklich vergeben. In einem Interview mit dem Radiosender „Energy“ sprach er über seinen Freund, den er über eine Dating App kennengelernt hat.

So kann’s gehen – Aus Dating wurde ernst

In besagtem Interview sprach Jaehn ganz offen über seinen Freund und über die vielen positiven Gefühle, die er mit seiner neuen Partnerschaft verbindet. Das Ganze würde ihn „total beflügeln“.

Dass der Erfolgs DJ bisexuell ist, ist noch nicht allzu lange bekannt. Er outete sich erst im Jahre 2018 entsprechend.

Umso mehr freuen sich die Fans, dass er nun die große Liebe gefunden hat. Beide haben sich über die Dating App Tinder kennengelernt. Wer dementsprechend bisher immer dachte, hier ginge es nur um Sex, dürfte mit dem Paar eines Besseren belehrt worden sein. Es scheint doch noch die Ausnahmen zu geben, die die (eventuelle?) Regel bestätigen.

Die Beziehung zwischen Jaehn und seinem Freund ist noch vergleichsweise frisch. Die beiden kennen sich seit Sommer 2020. Die Chemie scheint gestimmt zu haben, denn im Laufe der Zeit wurde aus einem Tinder Match der (mögliche) Mann fürs Leben. Mittlerweile nutzen jedoch weder der DJ noch sein Partner die App weiter. Weshalb auch? Immerhin haben sich beide gefunden und scheinen wirklich sehr, sehr glücklich zu sein.

Die Beziehung soll privat bleiben

Felix Jaehn ist nicht besonders interessiert daran, seine Beziehung in die Öffentlichkeit zu tragen.

Er will die Partnerschaft mit seinem neuen Freund genießen und nur dann Fotos posten, wenn er eben Lust dazu hat.  Er erklärte, beide hätten ohnehin nicht viel Lust darauf, einander selbst auf Bildern zu sehen. Daher würden ohnehin nicht viele Fotos entstehen.

Umso mehr dürften sich die Fans freuen, wenn der junge Musikproduzent ein gemeinsames Paarfoto mit ihnen teilt. Auf Instagram ist es diesbezüglich noch ziemlich ruhig. Augen aufhalten lohnt sich aber alle mal.

Gerüchte machen seit Januar die Runde

Im Januar 2021 postete Felix ein Selfie auf Instagram. Eigentlich nichts Ungewöhnliches auf der Social Media Plattform. Was die Gerüchteküche anheizte, war aber die Beschreibung des Fotos: „I been thinking bout you every night, every day […]

Bei diesem Zusatz ist es nicht verwunderlich, dass die Fans weitestgehend spontan auf eine Beziehung spekulierten.

Doch wieso machte er das Ganze dann nicht schon im Januar offiziell? Wieso erst jetzt? Er war wohl in einer Art Dilemma. Damals wollte er die Privatsphäre seines neuen Freundes berücksichtigen, konnte aber auch gleichzeitig seine Freude nicht für sich behalten und wollte Gott und der Welt von seinem Glück erzählen.

Die Zeiten der heißen Flirts und One-Night-Stand’s dürften nun wohl der Vergangenheit angehören. Er sagt selbst, er habe sich ausgetobt und sei bereit für eine ernsthafte Beziehung. Seinen Schatz dürfte es freuen.

Wer ist eigentlich Felix Jaehn?

Felix Jaehn ist vielen vor allem aufgrund seines Remixes zu „Cheerleader“ bekannt. Zudem produzierte er zusammen mit Jasmine Thompson einen der deutschen Sommerhits 2015 („Ain’t Nobody (Loves Me Better“).

Seitdem gehört Jaehn zu den angesagtesten DJs und Musikproduzenten der Welt. Auf seine ersten Hits folgten noch etliche Projekte mit bekannten Stars, wie zum Beispiel Mark Foster und Herbert Grönemeyer.

Sein letztes Projekt wurde im Januar fertiggestellt und veröffentlicht. Um den Ausnahmekünstler wird es aber auch in Zukunft ganz sicher nicht still werden.

 

 

So können auch harte Kerle das Schlafzimmer romantisch gestalten.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*