Skip to main content

Mit diesen Cocktails verzauberst du deinen PartnerMit diesen Cocktails verzauberst du deinen Partner

Du befindest dich auf der Suche nach einer Möglichkeit, deinen Schatz kulinarisch zu überraschen, hast aber keine Lust auf Kochen oder Backen? Wie wäre es dann mit einem leckeren Cocktail? Gerade jetzt, wo die Tage wieder länger werden, steht romantischen Cocktailabenden nichts mehr im Wege.

Viele Kreationen schmecken besonders intensiv nach Sommer und Strand und können vielleicht sogar dafür sorgen, dass ihr euch ein wenig Urlaubsgefühl in die eigenen vier Wände zaubert.

Doch welche Kreationen eignen sich eigentlich auf ideale Weise dazu, auch von Cocktail-Laien ausgetestet zu werden? Die folgenden Ideen können dir dabei helfen, deine Getränke Skills ein wenig zu optimieren! Zudem brauchst du nicht viele Zutaten, um diese Klassiker zu erstellen.

Cocktail Nr. 1: der Martini

Ein Martini schmeckt zu jeder Jahreszeit und wirkt einfach unglaublich stilvoll! Dementsprechend sollte er auf der Liste deiner Lieblingscocktails nicht fehlen.

Alles, was du brauchst, ist etwas Dry Gin, etwas Wermut, Eis und – wer hätte es gedacht? – die berühmte Olive als Abschluss.

Ein tolles Extra für einen spannenden James Bond Abend oder ein krönender Abschluss für ein leckeres Menü!

Cocktail Nr. 2: der Caipirinha

Kaum ein anderer Cocktail schmeckt so sehr nach Urlaub wie der Caipi! Fruchtig, trotzdem herb und optisch ansprechend: dieser Drink lässt dich schnell zum sexy Barkeeper werden. Auch hier ist die Liste der Zutaten überschaubar.

Du benötigst etwas Cachaça, Limette und Rohrzucker. Je nach individuellen Mischverhältnis kannst du spannende Akzente setzen. Abgerundet mit Crush Eis steht einem karibischen Feeling nichts mehr im Wege. Apropos: Mischverhältnis! Hier erfordert es ein wenig Übung, die passenden Mengen ausfindig zu machen. Ansonsten kann eine durchaus „explosive“ Mischung entstehen. Wer nicht nur einen Caipi genießen möchte, sollte mit seinem Cachaça ein wenig sparsamer umgehen.

Cocktail Nr. 3: der Lumumba

Diesen Cocktail kannst du deinem Schatz sowohl warm als auch kalt servieren. Um ihn zu kreieren, brauchst du Rum, Kakao und gegebenenfalls Eis. Hierbei handelt es sich um einen eckten Leckerbissen für Schokofans, der im Sommer erfrischen und im Winter wärmen kann.

Cocktail Nr. 4: Tequila Sunrise

Auf der Suche nach einem leckeren, optischen Highlight? In diesem Fall führt kein Weg am Tequila Sunrise vorbei! Dieses Getränk gehört in jeder verlässlichen Cocktailbar auf die Getränkeliste.
Umso besser, wenn du in Zeiten von Quarantäne und Co. auch deinen Schatz damit überraschen kannst.

Neben dem Tequila braucht es noch etwas Orangensaft und Grenadine. Somit entsteht nicht nur der besondere Geschmack, sondern auch die charakteristische Farbgebung. Das i-Tüpfelchen? Ein kleines Schirmchen, das natürlich dann besonders gut hält, wenn der Cocktail mit einer entsprechenden Menge Crush Eis ergänzt wird.

Zusammen zubereiten und genießen

Natürlich musst du während eines Cocktailabends nicht allein in der Küche (oder an der Bar) stehen! Du kannst die oben erwähnten Rezepte auch gemeinsam mit deinem Schatz zaubern. Egal, ob ihr bereits über Vorkenntnisse verfügt oder euch an ein neues Hobby heranwagt: Herausforderungen wie diese können auf besondere Weise verbinden.

Übrigens eignet sich ein gemeinsamer Cocktailabend (nach der Kontaktsperre) auch super als Date Idee. So lassen sich Gespräche, witzige Situationen und kulinarische Genüsse auf beeindruckende Weise miteinander verbinden.

Dies könnte dich auch Interessieren Diese homosexuellen Promis verzaubern das TV


Kommentare


Andreas 24. April 2020 um 10:51

Ich hätte nie gedacht dass ich so schnell jemanden finden könnte.
Ich freue mich über jede Nachricht.
Liebe Grüße Andreas

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*