Skip to main content

Royal Fans aufgepasst! „The Crown” interpretiert Dianas und Charles Hochzeit.

Royal Fans aufgepasst! „The Crown” geht in die 4 Staffel

Wer schon immer Lust auf einen Einblick in die Welt der englischen Royals hatte, kommt mit der Serie „The Crown“ sicherlich auf seine Kosten. Während sich in der ersten Staffel noch alles um Queen Elisabeth II drehte, ist die Serie nun bei der nächsten Generation angekommen.

Ab dem 15. November 2020 startet die vierte Staffel bei Netflix. Schon lange haben sich viele Zuschauer gefragt, wer wohl Lady Di spielen würde und wie es die Serie schaffen könnte, der „Königin der Herzen“ überhaupt gerecht zu werden. Nun ist ein ganz besonderes Bild aufgetaucht. Es zeigt Newcomer Schauspielerin Emma Corrin als Lady Diana im Hochzeitskleid.

Royal Fans dürfte in diesem Zusammenhang direkt aufgefallen sein, dass das Kleid dem Original ähnelt, diesem aber nicht zu 100 Prozent gleicht. Laut den Machern der Serie war es auch nicht das Ziel, eine exakte Kopie zu erstellen. Fest steht: über das Foto, das unlängst in den Sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, diskutiert die Zuschauergemeinde.

Welche Themen werden in „The Crown“ behandelt?

Die Netflix Serie „The Crown” startet in den 1940er Jahren und setzt in etwa in einer Zeit an, in der sich die heutige Queen Elisabeth II. darauf vorbereitet, Königin von England zu werden. Schon die ersten drei Staffeln haben gezeigt, dass „The Crown“ mitten ins Herz der Royal Fans trifft. Hier geht es offensichtlich nicht darum, schmutzige Wäsche zu waschen, die Schlagzeilen der bunten Boulevardblätter zu untermalen oder Gerüchte zu streuen. Stattdessen beeindruckt ein weitestgehend neutraler Blick auf die Ereignisse.

Da bei „The Crown“ in zeitlich korrekter Reihenfolge vorgegangen wird, wird sich die vierte Staffel um einen ganz besonderen Menschen drehen: Lady Di. Wie lernte sie Prince Charles kennen? Mit welchen Herausforderungen war sie am Hof konfrontiert? Und wie erlebte sie die Hochzeit?

Auch wenn es bereits viele Dokumentationen und einige Filme zu diesem Thema gibt, steht fest, dass die Erwartungen – gerade aufgrund des bahnbrechenden Erfolgs der ersten drei Staffeln – hier extrem hoch sind.

Die Bilder, die unlängst von den Machern der Serie veröffentlicht wurden, bieten Grund zu der Annahme, dass es Emma Corrin schafft, die Rolle der Lady Di mit einem ganz besonders authentischen Flair zu erfüllen. Sie sieht der „Königin der Herzen“ nicht nur ähnlich, sondern schafft es auch, durch ihre Mimik eine fast perfekte Illusion zu erzeugen.

Royal Fans aufgepasst! „The Crown” geht in die 4 Staffel

Das Hochzeitskleid von Lady Di als besonderes Gesprächsthema

In den Sozialen Netzwerken kursiert aktuell ein Bild, das die Schauspielerin in einem Hochzeitskleid zeigt. Dieses wurde von der Kostümdesignerin Amy Roberts entworfen. Sie habe es sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe einer Version dieses berühmten Kleidungsstücks eine besondere Atmosphäre zu zaubern. Eine exakte Kopie sei jedoch nicht vorgesehen gewesen.

Die Meinungen der Fans hierzu gehen – wie so oft – auseinander. Manche begrüßen die Entscheidung, andere hätten es schöner gefunden, wenn Emma Corrin als Lady Di tatsächlich „dasselbe“ Kleid getragen hätte.

Fest steht: Die Neugier der „The Crown“ Fans dürfte mit der Veröffentlichung der jüngsten Bilder ein komplett neues Level erreicht haben. Der Post wurde bereits unzählige Male geteilt, geliked und kommentiert.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, das Kleidungsstücke von „The Crown“ Schlagzeilen machen. Die Serie wurde bereits mehrfach für ihre Kostüme ausgezeichnet. Das Brautkleid von Lady Di dürfte jedoch ein ganz besonderes Highlight werden.

Passend für Royal Liebhaber wäre auch die Serie „The Great

 

 

Dieser Spannende Beitrag könnte dir auch gefallen: Flirten im Herbst kann unglaublich viel Spaß machen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*