Skip to main content

Wieder live: Tom Neuwirth plant Tour

Tom Neuwirth plant für 2021 eine Deutschland Tour

Fans von Conchita Wurst bzw. Tom Neuwirth konnten das Ausnahmetalent zuletzt unter anderem bei seiner Moderation von „Fame Maker“ auf ProSieben bewundern. Wer nun jedoch Angst hatte, in musikalischer Hinsicht könnte es ein wenig still um den Österreicher werden, dürfte beruhigt sein. Denn: Tom Neuwirth plant eine Tour für das kommende Jahr.

Bleibt nur zu hoffen, dass Corona dem Österreicher keinen Strich durch die Rechnung machen wird. Aktuell sind musikalische Tour-Stopps in insgesamt vier Städten in Deutschland geplant.

Ein Blick zurück auf die Karriere – wer ist eigentlich „Tom Neuwirth“?

Conchita Wurst alias Tom Neuwirth dürfte dem größeren Publikum zunächst durch eine Teilnahme an einem Reality-TV Format aufgefallen sein. Doch spätestens nach seinem Auftritt beim ESC war nichts mehr wie vorher. Die Welt erkannte nach und nach: hinter dem Bart und dem Frauenlook verbirgt sich ein ganz besonderes Talent.

So wurden Wurst bzw. Neuwirth immer mehr Projekte anvertraut. Auch mit Hinblick auf Moderationsjobs fasste er im Laufe der Zeit Fuß.

Aktuell laufen die Vorbereitungen zur Tour 2021 auf Hochtouren. Viele Termine wären eigentlich noch für dieses Jahr geplant gewesen. Aufgrund der aktuellen Pandemie kam es jedoch zu den entsprechenden Absagen. Nun ist dementsprechend „Aufatmen!“ angesagt. Wenn alles glattläuft, steht Wurst dann in Tschechien, Österreich und Deutschland auf der Bühne.

Konzerte unter besonderen Hygienebestimmungen

Keine Frage: die Corona Pandemie dürfte auch im kommenden Jahr noch nicht vorüber sein. Umso wichtiger ist es den Verantwortlichen (natürlich nicht nur im Falle von Tom Neuwirth), sich ein passendes Hygienekonzept zu überlegen, das den entsprechenden Anforderungen gerecht wird.

Die Fans erwarten dann besondere Abende und eine entsprechend mitreißende Stimmung. So wird Wurst sicherlich sowohl Songs des aktuellen Albums als auch seine Klassiker wie „Rise like a Phoenix“ spielen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass bei der Tour 2021 dann wirklich alles wieder „wie früher“ ist, ist jedoch gering. So gehört Tom unter anderem zu den Künstlern, die ihren Fans oft Meet and Greet Erlebnisse angeboten haben. In Zeiten von Corona? Unvorstellbar. Die Enttäuschung hierüber dürfte sich jedoch in Grenzen halten. Weitaus größer dürfte vielmehr die Erleichterung darüber sein, den Star endlich wieder live erleben zu können. Und wer weiß? 2022 sieht dann vielleicht alles wieder anders aus?

Conchita Wurst – vielseitig, kreativ und Tom

Im Laufe der letzten Jahre gehörte Conchita, Tom Neuwirth bzw. WURST zu den Künstlern, die ihren Fans (und Hatern) immer wieder bewiesen haben, dass ein Mensch nicht nach seinen Äußerlichkeiten beurteilt werden sollte.

Daher ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es auch in den kommenden Jahren – trotz der aktuellen Einschränkungen – nicht langweilig werden wird.

Egal, ob Modeaktionsjobs, neue Songs (kürzlich zusammen mit Lou Asril) und Tour-Termine: wer in den Genuss kommt, WURST einmal live zu erleben, wird oft mitgerissen.

Sicherlich ist es auch genau diese Wandlungsfähigkeit und die Liebe zu sich selbst, die es braucht, um in diesen aktuellen Zeiten die Hoffnung nicht zu verlieren.

Daher steht – unter anderem auch nach dem Video zu „Lovemachine“ – fest, dass es auch in der Welt von Tom Neuwirth weiterhin spannend bleiben wird. Die aktuellen Kartenverkäufe zu den Tour-Terminen 2021 zeigen zudem, dass schon jetzt viele Menschen Lust darauf haben, für einen Abend zu feiern und den Stress der Corona Zeit vielleicht für ein paar Stunden zu vergessen.

 

Das könnte dich auch interessieren: Der Unabhängigkeitsmarsch in Warschau wurde abgesagt


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*