Skip to main content

Nicolas Puschmann kämpft um den Let’s Dance Titel

Let’s Dance - Nicolas Puschmann tanzt mit einem anderen Mann

Im Februar ist es mal wieder so weit: Die nächste Let’s Dance Staffel startet. Fans des Formats warteten schon länger auf die offizielle Veröffentlichung der Teilnehmer. Jetzt steht fest: neben Mickie Krause, Valentina Pahde und Kai Ebel ist auch Nicolas Puschmann mit am Start. Der erste Prince Charming, dessen Beziehung mit dem Gewinner der Staffel Lars Tönsfeuerborn in die Brüche ging (wir berichteten), kämpft ebenfalls mit um den Titel.

Die Siegchancen werden – gerade von Nicolas Fanbase – durchaus als hoch eingeschätzt. Immerhin machte es auch bei Prince Charming immer wieder den Eindruck, dass er mit einer gesunden Portion Ehrgeiz ausgestattet ist. Ob genau das allerdings reicht, um sich mutig einem Herrn Llambi gegenüberzustellen?

Nicolas bezeichnet seine Teilnahme bei „Let’s Dance“ als Traum

Nicolas gehört zu den Let’s Dance Teilnehmern, die schon vor dem Start der Staffel in den höchsten Tönen vom Format schwärmen. Wie viele andere Stars steht der Kampf um den Titel „Dancing Star“ für ihn weit oben auf der Lebens-To-Do-Liste.

Im Interview mit RTL betonte er, er sei immer noch sprachlos. Professionelle, tänzerische Vorkenntnisse bringt er jedoch nicht mit. Vielmehr habe er sich, das was er aktuell kann, „auf dem Schützenfest“ angeeignet.

Genau das muss jedoch nichts heißen. Puschmann wäre nicht der erste Let’s Dance Teilnehmer, der es im Laufe einer Staffel schafft, über sich hinauszuwachsen und gerade deswegen zu beeindrucken. Allzu ausgeprägtes Hintergrundwissen wird vom Publikum manchmal sogar „abgestraft“, da sich gerade die Kandidaten, die mehr kämpfen müssen, oft über mehr Anrufe freuen dürfen.

Nicolas Puschmann tanzt mit einem Mann

Die kommende Staffel wartet mit einer weiteren Besonderheit auf. Denn: Nicolas Puschmann wird mit einem Mann tanzen. Diese Tatsache erinnert ein wenig an Kerstin Ott, die damals ebenfalls mit einer gleichgeschlechtlichen Partnerin die Hüften schwang.

Im Interview mit RTL erklärte Puschmann, dass er eigentlich ursprünglich mit einer Frau tanzen wollte. Allein schon aufgrund der wunderschönen Kostüme der Tänzerinnen.

Am Ende entschied er sich jedoch dazu, mit einem männlichen Part tanzen zu wollen. Er habe sich jedoch auch mit der Frage, wie es wohl aussehen würde, wenn Mann und Mann zusammen tanzen auseinandergesetzt. Sogar für ihn als Bestandteil der LGBTQ Szene sei dieser Gedanke am Anfang ein wenig „gewöhnungsbedürftig“ gewesen.

Umso schöner, dass Puschmann nun mit seiner Teilnahme ein besonderes Statement für mehr Vielfalt und Diversity im TV setzt. Dass er für mehr Transparenz und Aufklärung kämpft, ist nicht neu. Auch auf seinem Instagram Kanal finden sich immer wieder Postings, die genau an dieser Stelle ansetzen – und von seinen Fans entsprechend gefeiert werden.

Let’s Dance - Nicolas Puschmann tanzt mit einem anderen MannLet’s Dance - Nicolas Puschmann tanzt mit einem anderen Mann

Wer gewinnt Let‘s Dance 2021?

Auch wenn es vielen bei der Let’s Dance Teilnahme nicht nur um den Sieg, sondern unter anderem auch um die so oft zitierte „Reise“ geht, sei ein kleiner Blick in die Glaskugel gewährt. Wer gewinnt die kommende Staffel?

Fest steht: in diesem Jahr dürften es gleich mehrere Favoriten schaffen, ihrer Rolle mehr und mehr gerecht zu werden. Ob bzw. inwieweit es Nicolas Puschmann schaffen wird, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, bleibt abzuwarten. Die Wahrscheinlichkeit, dass er jedoch schon in der ersten Show die Segel setzen muss, ist aber eher gering – nicht nur aufgrund seiner breiten Fanbase, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass ihm hier kreativ-künstlerisch sicherlich einiges zuzutrauen ist.

Dank seinem gewohnten Optimismus, den seine Fans schon seit „Prince Charming“ schätzen, dürfte dann ohnehin nichts mehr schiefgehen.

 

Schon gewusst? Diese 6 Leckeren und Alkoholfreien Getränke für Zuhause sollte man immer da haben.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*