Skip to main content

Freundlich und sexy geht nicht? Und ob!

Es mag sich ein wenig altmodisch anhören, aber: Wer als schwuler Mann auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung (oder nach einem One Night Stand) ist, sollte nicht nur optisch und charakterlich überzeugen, sondern letztendlich auch freundlich sein.

Denn: dieser Charakterzug ist auch im 21. Jahrhundert nicht out! Die Möglichkeiten, seine eigene Freundlichkeit in den unterschiedlichsten Facetten zu zeigen, sind besonders vielseitig. Hier geht es nicht nur darum, seinem Flirt-Partner beispielsweise die Autotür aufzuhalten oder pünktlich zu einem vereinbarten Chat Termin zu erscheinen.

Vielmehr handelt es sich bei gelebter Freundlichkeit um einen Charakterzug, der dem jeweiligen Partner unter anderem ein hohes Maß an Respekt entgegenbringt.

Freundliche Gays – alles andere als langweilig!

Egal, in welcher Altersgruppe: schwule Männer, die offen auf andere zugehen, ihnen den ein oder anderen Wunsch erfüllen oder einfach nur zuhören, sind besonders beliebt. Bei ihnen kann man sich in der Regel sicher sein, einen besonders zuvorkommenden Gesprächspartner gefunden zu haben.

Zudem handelt es sich meist um genau die Menschen, die ohne Bauchschmerzen oder Vorbehalte dem eigenen Freundeskreis vorgestellt werden können. Freundliche Männer sind beliebt und dementsprechend längst nicht aus der Mode gekommen. Wer sich auf der Suche nach einem solch zuvorkommenden Gentleman befindet, wird oft im Internet fündig.

Der besondere Charakterzug und das liebenswerte Wesen werden hier manchmal schon im Rahmen von Chats bemerkt. Auch hier stehen dann Höflichkeit und ein angenehmes Gesprächsklima an erster Stelle. Kurz: so gut wie jeder Single-Gay dürfte sich mit einem freundlichen Mann an seiner Seite wohlfühlen. Besonders harmonisch gestaltet sich das Ganze natürlich dann, wenn hier beide Charaktere gut zusammenpassen.

Nett, sexy und einfach nur liebenswert!

Im direkten Umgang mit netten Männern zeigt sich oft, dass es sich bei der Annahme, hierbei handele es sich um einen weniger sexy Charakterzug, um ein klares Vorurteil handelt.

Wer liebt es nicht, von seinem Gegenüber hofiert zu werden? Ob dabei nun wirklich jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird oder ob es im Rahmen der gezeigten Nettigkeiten lediglich darum geht, durch die Blume „Ich mag dich!“ zu sagen, ist natürlich von der jeweiligen Situation abhängig.

Aber: viele langfristige Beziehungen sind einst mit genau diesen Gesten gestartet und haben es im Laufe der Jahre geschafft, sich noch weiterzuentwickeln. Daher macht es, durchaus Sinn, sich von dem Gedanken „Nett ist langweilig und wirkt auf Dauer monoton!“ zu verabschieden und zu erkennen, dass es oft doch die zuvorkommenden „Kleinigkeiten“ sind, die die Gefühle zwischen zwei Menschen (egal, ob sexuell oder emotional) wachsen lassen können.


Brummi14 (31) sucht in Rostock

Brummi Fahrer sucht nach passenden gegenstück für gemeinsame zeit zu zweit und jemanden den ich gerne mal mit auf meine touren mitnehmen kann und den ich die geilsten Rastätten nachts zeigen kann

Nachricht senden