Skip to main content

Wer experimentierfreudig ist, liebt es, Neues auszuprobieren

Wer an Experimentierfreudigkeit denkt, denkt oft an spannende Sex Abenteuer. Dabei kann es sich hierbei um soviel mehr handeln. Mit einem solchen Partner an der Seite kann das Leben immer wieder neu entdeckt werden. Denn: Langeweile ist hier in der Regel absolut fehl am Platz. Im Gegenteil!

Experimentierfreudig zu sein, bedeutet, gern neue Wege zu gehen, Neues auszuprobieren und so auch die eigene Partnerschaft immer wieder auf besondere Weise zu bereichern.

Im Internet treffen viele Menschen mit einem solch individuellen Charakterzug aufeinander. Dabei fällt immer wieder auf, dass viele Gays, die es lieben, zu experimentieren (in welcher Hinsicht auch immer) oft schon innerhalb der ersten Chatminuten erkennbar sind. Sie begeistern meist durch ihre offene, liebenswerte Art und ein spürbares, echtes Interesse an ihrem (noch) virtuellen Gegenüber.

Wie zeigt sich Experimentierfreudigkeit im Alltag?

Menschen, die sich für viele Dinge begeistern können und dementsprechend nicht davor zurückschrecken, Neues auszuprobieren, sind oft dazu in der Lage, andere Menschen durch ihre Art mitzureißen. Das Interesse an neuen Dingen bedeutet jedoch nicht, dass sich die Betroffenen absolut furchtlos in jedes Wagnis stürzen würden. Im Gegenteil! Viele experimentierfreudige Menschen gelten als besonders kritisch, wenn es darum geht, eine bestimmte Situation gut einzuschätzen und die möglichen Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen.

Lust auf neue Sexpraktiken? Mit dem passenden Partner an der Seite – kein Problem!

Sex kann – sowohl in einer festen Beziehung als auch im Rahmen von One Night Stands – in zahlreichen Facetten gefeiert werden. Umso besser, wenn mindestens einer der beiden Partner dazu bereit ist, sich beispielsweise auf neue Stellungen, Sex Toys und Co. einzulassen und so immer wieder die Initiative für ein wenig mehr Abwechslung auf der Matratze ergreift.

Sex mit einem solchen Menschen kann unglaublich befriedigend sein. Denn: der experimentierfreudige Gay würde niemals eine Sexstellung schlechtreden, wenn er sie nicht mindestens einmal selbst ausprobiert hat. Danach kann man von ihm allerdings eine ehrliche Meinung erwarten. Er zwingt sich zu nichts, möchte sich jedoch in der Regel von allem sein eigenes Bild machen.

Viele schwule Männer, die sich derart offen gegenüber Neuem zeigen, suchen auch im Internet nach der großen Liebe. Kein Wunder! Immerhin handelt es sich bei jedem neuen Chatpartner ebenfalls um ein besonderes Experiment, in dessen Zusammenhang vielleicht tatsächlich die Große Liebe – oder zumindest ein spannendes Sex-Abenteuer – wartet.


DragBoy (18) sucht in Wiener Neustadt

Ja du hast rihtig gelesen !!!

Ich bin ein DragBoy !!!

Und ja ich schminke mich gerne wie ein Mädchen !!!

Und manchmal gehe ich auch als Travestie Twink raus !!!

Ich liebe Jocks/Jockstraps und Tangas an meinen geilen Arsch !!!

wenn du damit klar kommst oder darauf stehst schreib mir <3

Nachricht senden